Katharina Gebauer

Mein Name ist Katharina. Größer als die meisten Leute denken und doch habe ich die 1.80 m nicht geknackt. Ich liebe Knoblauch und Spinat und kann bei Chips erst aufhören, wenn sämtliche Tüten im Haushalt leer sind. Klarinette spiele ich seit ich neun bin. Doch mittlerweile habe ich meist die Seite im Orchester gewechselt, denn ich lernte das Dirigieren lieben. Kirche ist für mich erst seit einem Taizé-Besuch in der 11. Klasse wieder so richtig ein Thema. Klischeemäßig, ich weiß – aber wenn es hilft? Seitdem fesselt mich das Thema Glaube in verschiedenen Bereichen: Jugendarbeit in Münsterschwarzach, Fotoreportagen wie „Für den Glauben“ oder eben dieses Gestaltungsprojekt.

Zu meinen Stärken gehört Menschen zu motivieren und von einer Sache begeistern zu können; zu meinen Schwächen, dass ich selten “Nein” sagen kann. Ich liebe die Farbe Blau, die Nordsee und eine aufgeräumte Wohnung. Und Dvořák.

www.katharinagebauer.de

Neuigkeiten über das Buch zu weit direkt als Newsletter

Jetzt Buch bestellen